TDF Ecotech AG

Anlagenspektrum

Anlagenspektrum

Anlagenspektrum

Anlagenspektrum

Anlagenspektrum

Das Deponiegas setzt sich hauptsächlich aus Methan und Kohlendioxid zusammen. Methan ist brennbar, leichtentzündlich und nach Kohlendioxid das bedeutendste Treibhausgas, wobei es 20 – 30-fach stärker wirkt als Kohlendioxid. Ohne entsprechende Maßnahmen würde das Gas entweichen, unangenehme Gerüche verbreiten und den Treibhauseffekt begünstigen. Wegen seiner Klimaschädlichkeit und aus Sicherheitsgründen muss Methan schadlos entsorgt, d.h. abgefackelt oder zur Energieerzeugung genutzt werden. Wir errichten und betreiben Gasverwertungsanlagen, die aus Gasbrunnen, Regelstation, Absaugstation, Das Deponiegas wird zunächst getrocknet, gereinigt und anschließend in Gasmotoren in elektrische Energie umgewandelt. Zur Verminderung von Luftschadstoffen sind die Gasmotoren zusätzlich mit einem Abgasreaktor ausgestattet. Das bei der Reinigung des Deponiegases anfallende Kondensat wird in die Sickerwasserreinigungsanlage geleitet und dort mit behandelt.

.